Felix von Manteuffel

 
1970 - 1972 im Ensemble des Theaters Ulm, anschließend bis 1983 an den Münchner Kammerspielen.

Engagements u.a. am Schauspielhaus Zürich, Thalia Theater Hamburg. Burgtheater Wien. Zurzeit im Ensemble des Schauspiels Frankfurt.

Tritt seit 1984 u.a. in "Tatort"-Episoden auf, in "Edel & Stark", "Requiem für eine romantische Frau" und "Das Schwein: eine deutsche Karriere".

In dem Zweiteiler "Im Schatten der Macht" verkörperte er Walter Scheel.

Als Sprecher für Hörbuchproduktionen las er zuletzt u.a. sämtliche "Harry Potter" Bände, diverse Max Frisch Hörbücher und Grimmelshausen, "Simplicissimus" ein. Felix von Manteuffel wurde 1976 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet.