Affäre Spittelmarkt - Regisseur Philippe Besson

Affäre Spittelmarkt

Das THEATER IM PALAIS beauftragt Philippe Besson mit der Inszenierung der Frühjahrsproduktion – Affäre Spittelmarkt. Die Fassung wurde eigens für das berlinische Salontheater nach Eugène Labiche erstellt und kommt am 19. März 2016 anlässlich des 25. Theaterjubiläums als Uraufführung zur Premiere.

Für Besson, der aktuell mit seiner Schwester Katharina Thalbach und seinem Bruder Pierre Besson in Roter Hahn im Biberpelz spielt, stehen Geschichten im Mittelpunkt, starke Geschichten, die die Zuschauer ihre Probleme im Theater selbst erfahren lassen, die aufmachen und unkompliziert sind. Seine Inszenierungen sind unterhaltsam, witzig, zuweilen grell, unverklemmt, poetisch und oft berührend.weiter lesen…