Christine Reumschüssel

Geboren  in Radeberg bei Dresden
1971-1976 Spezialschule und 1976 – 1980 Hochschule für Musik in Dresden
Examen im Fach Klavier Klassik und Examen Klavier Jazz/Rock/Pop
Seit 1980 freiberuflich tätig
Zusammenarbeit mit verschiedenen Rock-und Bigbands
In-und Auslandstourneen u.a. mit Mikis Theodorakis, dem Rundfunksinfonieorchester Berlin und einigen seiner Kammerbesetzungen, zahlreichen Schauspielern, u.a. Annekathrin Bürger, Rolf Römer, Ekkehard Schall, Gisela May, Angelica Domröse, Hilmar Thate.
Langjährige Zusammenarbeit mit Barbara Thalheim und Band, dem Liedermacher Hans-Eckardt Wenzel, Gina Pietsch, mit Gerlinde Kempendorff als Pianistin und Komponistin u.a. die Produktion der CD „Glück gehabt“
Zahlreiche Rundfunk - Filmmusik - Platten/CD-und Fernsehproduktionen
Musikalische Leitung und Mitwirkung in Produktionen des Berliner Konzerthauses am Gendarmenmarkt, dem Berliner Ensemble, dem Deutschen Theater Berlin (u.a. mit George Tabori, Peter Zadek )
Gründung des Klavierduos „Vier Hände-verrückt“
intensive schöpferische Zusammenarbeit mit dem Komponisten Kurt Schwaen, Uraufführungen mehrerer seiner Werke und die Produktion der CD „Due Carattere“ -  Klaviermusik für vier Hände
Umfangreiche Konzert –  und  Studiotätigkeit in unterschiedlichen Formationen und Genres u.v.m.
Seit 2005 auch musikalische Leitung und Pianistin im „Theater im Nikolaiviertel“