Fontane NachLESEN

Premieren

In der Reihe "Fontane NachLESEN" stellen wir Ihnen im laufenden Fontane-Jubiläumsjahr unsere Bühnenadaptionen erneut als szenische Lesungen vor.

Fontane ist ein großer, unnachahmlicher Geschichtenerzähler: filigran genau, sinnlich und unsentimental. Epische Werke haben den Vorzug, die Geschichten um ihre Helden äußerst vielschichtig zu erzählen. Das macht den Reiz aus, sie für das Theater zu gewinnen.

EFFI BRIEST war die erste Adaption eines Fontane-Romans von Barbara Abend für unser Theater, der weitere folgten bis wir Theodor Fontane - nicht ganz ernst - unseren "Hausautor" nannten. 

EFFI BRIEST
Fassung: Barbara Abend
Bühnenmusik: Henry Krtschil
Szenische Lesung mit
Gabriele Streichhahn, Jens-Uwe Bogadtke,
Carl Martin Spengler, Ute Falkenau (p)

06.02.2019 | 06.06.2019

Und des Lebens Rätsel bleibt. Theodor Fontane - ein poetischer Lebenslauf
Buch und Regie: Barbara Abend
Komposition: Henry Krtschil
Szenische Lesung mit
Gabriele Streichhahn, Jens-Uwe Bogadtke,
Carl Martin Spengler, Ute Falkenau (p)

06.04.2019

VORANKÜNDIGUNG

Theodor Fontane
Unterm Birnbaum.
Buch: Barbara Abend
Szenische Lesung mit Gabriele Streichhahn, Manfred Möck,
Volker Ranisch, Peter Rauch, Carl Martin Spengler,
Ute Falkenau (p)

25.10.2019