Gastspiele

Gastspiele

  Gastspiel  Archiv 

EIN BERICHT FÜR EINE AKADEMIE
VON FRANZ KAFKA

 Solotheaterstück mit GUIDO SCHMITT  
ZUM ERSTEN MAL IM THEATER IM PALAIS: 25.08.2017

 

Kurt Tucholsky. Affenkäfig Berlin
Buch und Regie: Nicole Haase
Es spielt: Nicole Haase
Komposition und am Piano: Ulrich Gumpert

 

Die Zuneigung ist etwas Rätselvolles.
Eine Ehe in Briefen

JUTTA WACHOWIAK und CHRISTIAN GRASHOF
lesen aus dem Briefwechsel von Emilie und Theodor Fontane  

 

Die Tote im Wannsee
1968 - Wolf Heller ermittelt

Es lesen Gerlinde Kempendorff und die Autoren
Sven Felix Kellerhoff, Martin Lutz und Uwe Wilhelm  

 

Ralph Benatzky - Viel mehr als nur das "Weiße Rößl"
Lieder, Selbstzeugnisse und Melodien
Buch und Leitung: Renate-Louise Frost
Cora Chilcott - Lesung & Gesang
Hartmut Behrsing - Klavier & Posaune und Gesang

KURT TUCHOLSKY. FRAUEN SIND EITEL. MÄNNER? NIE-!

mit Marina Erdmann und Jörg Miegel

AUTORENLESUNG

Christine von Brühl
Gerade dadurch sind sie mir lieb.
Theodor Fontanes Frauen

Theodor Fontane - Und fremd war er auch in seiner Zärtlichkeit

Effi Briest und die Anderen. Fontanes Frauengestalten, Briefe an Emilie, Balladen und Gedichte.

Zusammengestellt und gesprochen von
Blanche Kommerell
Musik: Wolfgang Bender (Violine)

DEUTSCHLAND. EIN WINTERMÄRCHEN
Stephan spielt Heinrich Heine
Koppelberg || Stephan

 

Uschi Brüning & Stephan König 
HERZENSLIEDER

TANZ AUF DEM VULKAN
Eine musikalisch-literarische Zeitreise durch die Berliner Künstlercafés der "goldenen" 20er Jahre
Mit Elisabeth Arend und Victor Nicoara (p)

BUCHPREMIERE

GRÜNAUGE SIEHT DICH - Bastienne Voss
Lesung, Buchverkauf und Signierstunde.

 

KASTELEWICZ music in progress

Fontane - der preußische Europäer 
Eine musikalische Lesung mit Rene Hofschneider, Anna Barbara Kastelewicz, Johanna Krumin, Ulugbek Palvanov

 

MASCHA KALÉKO. Die Nachtigall in meinem Garten schweigt …
Eine musikalische Lesung mit Texten

von Mascha Kaléko
von und mit Judith Jakob und Joachim Jezewski (p)

 

CABARET GRÖSSENWAHN
Chansonabend mit Liedern des deutschen Cabarets der 1920er und 1930er Jahre.

Gefördert von der Günter-Neumann-Stiftung.
Regie: Julia Kunert
Kostümbild: Cornelia Kolditz
Es singen und sprechen: Jana Kühn und Isa Weiß
Musikalische Leitung und am Klavier: Thomas Möckel

 

LENZ.
Eine Klangwanderung mit Georg Büchner

Mit Hansa Czypionka (Rezitation, bandoneon, autoharp) und
Claus Boesser-Ferrari (Gitarre)
Musikalische Leitung und am Klavier: Thomas Möckel

 

PROFESSOR UNRAT
nach dem Roman von Heinrich Mann
ZUM ERSTEN MAL IM THEATER IM PALAIS: 20.6. 2012

DER KUNST ZU DIENEN.
ESCHE LIEST ESCHE

Esther Esche liest aus den neu veröffentlichten Briefen ihres Vaters an eine Theaterzuschauerin