Jaecki SchwarzJaecki Schwarz studierte Schauspiel an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg. Seit den 1960er Jahren war er vor allem in Fernsehfilmen zu sehen. Bekannt wurde er durch seine Hauptrolle in dem DEFA-Film Ich war neunzehn unter der Regie von Konrad Wolf. Danach wurde Schwarz auch ein vielbeschäftigter Theaterschauspieler an den Bühnen der Stadt Magdeburg, am Berliner Ensemble,  Maxim-Gorki-Theater und am Theater im Palais.

Von 1996 bis 2012 spielte er den Hauptkommissar Schmücke in der Krimiserie Polizeiruf 110. Der 50. und letzte Fall mit Hauptkommissar Schmücke wurde am 3. März 2013 ausgestrahlt.

In der ZDF-Serie Ein starkes Team spielt Schwarz seit 1994 die in jeder Folge auftauchende Nebenrolle Sputnik.

Seit 2013 ist er regelmäßiger Gast im Theater im Palais.

Foto mit Genehmigung von Jaecki Schwarz