Jens-Uwe Bogadtke

Jens-Uwe BogadtkeNach seinem Schauspielstudium an der Hochschule „Ernst Busch“ gastierte Jens-Uwe Bogadtke neben seinem Festengagement am Theater im Palast an mehreren Berliner Bühnen, darunter das Berliner Ensemble, die Volksbühne sowie das Deutsche Theater. Zudem erhielt er die Hauptrolle im DEFA-Klassiker „Der Bärenhäuter“ und wirkte u.a. in den Mehrteilern „Martin Luther“, „Märkische Chronik“ und „Der letzte Zeuge“ mit.

Als Mitbegründer und bis 2001 festes Ensemblemitglied des THEATER IM PALAIS, spielt Jens-Uwe Bogadtke bis heute in zahlreichen Inszenierungen mit und gestaltet u.a. zusammen mit Gabriele Streichhahn und Carl Martin Spengler die äußerst beliebten literarisch-musikalischen Programme des Hauses. Er führt als Molières eingebildeter Kranker aus Angst vor Überanstrengung Buch über die Anzahl seiner täglichen Schritte oder verliert sich in einem Geflecht aus Lügen als Pierre in Eric-Emmanuel Schmitts berühmten Zweipersonenstück „Kleine Eheverbrechen“. Bogadtkes Spiel versetzt uns mal ins Gefängnis unserer Urängste, mal auf das endlose Spielfeld menschlicher Triebe und Sehnsüchte. Intensiv und von packender Authentizität.

Mehr unter www.bogadtke.com