Lade Veranstaltungen
zurück
Besetzung
CARL MARTIN SPENGLER
UTE FALKENAU (p)
Künstlerische Leitung
BARBARA ABEND
Die nächsten Aufführungen

HEINRICH HEINE. TRAUMBILDER

Die Produktion unter der Leitung von Barbara Abend widmet sich den wunderbaren Gedichten und Fabeln des großen Dichters aus dem 19. Jahrhundert und zeigt Heine als Liebenden, Trauernden, Spötter und Außenseiter, der von der Insel Bimini träumt, einem Ort der Sehnsucht und Synonym für das Paradies auf Erden.

Heine, der Träumer, weiß um die Brüchigkeit des Lebens und genießt dieses dennoch oder gerade deshalb mit allen Sinnen. Er hat Spaß an der Frechheit und liebt stürmisch und schüchtern zugleich. Wir erleben den Dichter in seiner Vielfalt, aber auch Widersprüchlichkeit und Zerrissenheit, wir erleben den romantischen, aber auch den politischen Heine, einen Mann zwischen Hoffnung und Enttäuschung, zwischen Utopie und Realität.

Die Texte des Autors werden durch Klavierliteratur von Claude Debussy ergänzt, allen voran das musikalische Leitmotiv des Abends: Clair de Lune.