05 | 22

Erfolgreiche Premiere von „Ein Mords-Sonntag“

Am 06. Mai feierte unser neues Stück Ein Mords-Sonntag von Jack Jaquine Premiere. Die amüsante Geschichte rund um zwei Schwestern, die sich in die Ermittlungen zum Verschwinden einer Frau einmischen und bald selbst verdächtigt werden, brachte das Premierenpublikum unentwegt zum Lachen und erntete viel Lob und Applaus. In der kriminellen Komödie des französischen Autors führen die Geschwister (gespielt von Gundula Köster und Gabriele Streichhahn) und der Inspektor (alias Carl Martin Spengler) sich gegenseitig und nicht zuletzt das Publikum an der Nase herum. Mord oder nicht Mord, das ist hier die Frage… Ein Mords-Sonntag können Sie auch am 20. und 21. Mai sowie am 02. und 03. Juni erleben!

05 | 22

Nur im Mai: Frühlingsrabatt auf alle Berliner Geschichten!

Im Mai haben Sie die einmalige Chance, unsere Produktionen aus der beliebten Reihe der Berliner Geschichten mit einem Frühlingsrabatt von 15% (auf Normalkarten) zu besuchen. Hierzu gehören die Vorstellungen:
Stimmt’s oder hab ick Recht? Ein Streifzug durch Groß-Berlin mit Walter Benjamin (13.05.)
Otto Reutter. Und so komm’n wir aus der Freude gar nicht raus (14.05.)
Bahnwärter Thiel von Gerhart Hauptmann (25.05.)
Alfred Henschke genannt Klabund – Ick baumle mit de Beene (27.05.) und
Fontane: Alles Unsinn! Die Frage bleibt! (19.05.)
Reservieren Sie unter service@theater-im-palais.de oder (030) 201 06 93 mit dem Stichwort „Frühlingsrabatt“ und genießen Sie unsere Vorstellungen zum Vorzugspreis! Wir wünschen viel Vergnügen!

04 | 22

Wir haben unseren 400.000sten Besucher willkommen geheißen!

Wir haben am 23. April in Der Buddha vom Alexanderplatz unseren sage und 400.000sten Besucher begrüßt!
In unserem 99 Plätze umfassenden Theatersaal brauchte es rund 7.350 Vorstellungen, über 180 Premieren und 31 spannende Jahre voller Leidenschaft und Kreativität, um auf diese beeindruckende Zahl zu kommen. Wir danken unserem Publikum für die Neugierde und langjährige Treue!
Der 400.000ste Besucher, übrigens ein oft gesehener Gast bei uns, erhielt ein Überraschungspaket mit Freikarten, einem Buch und unserer DVD zu 31 Jahren THEATER IM PALAIS.

03 | 22

31 Jahre THEATER IM PALAIS!

Am 22. März haben wir das 31-jährige Bestehen unseres Theaters gefeiert! Gegründet 1991 von einer Handvoll Theaterleuten, ist unser Haus in über drei Jahrzehnten zu einer unverwechselbaren Adresse in der hauptstädtischen Kulturlandschaft geworden. Unser Markenzeichen ist mittlerweile die beliebte Reihe der Berliner Geschichten, die eine literarisch-musikalische Reise durch ein Stück Stadtgeschichte, Berliner Kultur und Lebensfreude bietet.
Bis zu unserem 31. Geburtstag wurden 181 Premieren gefeiert, 7.332 Vorstellungen gegeben und in unserem 99 Plätze umfassenden Theatersaal sage und schreibe 399.559 Besucher willkommen geheißen!
Um als kleines literarisches Kammertheater mitten in der Hauptstadt bestehen zu können, brauchte es neben Talent und Liebe zum Beruf auch viel Optimismus und Durchhaltevermögen. Unser Dank gilt allen, die uns auf unserem Weg unterstützt und an uns geglaubt haben, danke an alle Kollegen, Künstler, Förderer, Freunde und danke natürlich an unser Publikum!
Hier unser Video zum 31. Theatergeburtstag mit einem Rückblick auf einige Erfolgsproduktionen:

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Vimeo Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren