Bitte bestellen Sie frühzeitig Ihre Karten, unser Theater hat nur 99 Sitzplätze.

SEPTEMBER

Spielplan SEPTEMBER 2015

Fr, 11.09.

20:00

PREMIERE

BERLINER GESCHICHTEN

Das Schloss. Ein Gespenst packt aus

Das Schloss - Ein Gespenst packt aus - Premiere: 11. September 2015

Ein Feature von Barbara Abend

Mit Gabriele Streichhahn, Carl Martin Spengler, Matthias Zahlbaum

und Ute Falkenau am Klavier.

Sa, 12.09.

20:00

BERLINER GESCHICHTEN

Das Schloss. Ein Gespenst packt aus

Ein Feature von Barbara Abend

So, 13.09.

10.00-18.00

Das Theater im Palais beteiligt sich am Tag des offenen Denkmals, lädt zur Besichtigung ein und bietet Führungen an. Anmeldungen bitte telefonisch unter der 030 - 20 10 69 3

 

So, 13.09.

18:00

GASTSPIEL

Mit der Lammkeule auf dem Weg zum Himmel

Franziska Troegner und Jaecki Schwarz präsentieren

humorvolle Kriminalgeschichten von Roald Dahl

Di, 15.09.

20:00

Uraufführung

JEKYLL & HYDE

von Barbara Abend nach R. L. Stevenson

Regie: Stefan Kleinert

Ausstattung: Doreen Back

Musikalische Leitung: Ute Falkenau

Mit Jens-Uwe Bogadtke, Dominik Hermanns, Robert Speidel,
Carl Martin Spengler

Mi, 16.09.

20:00

Uraufführung

JEKYLL & HYDE

von Barbara Abend nach R. L. Stevenson

Fr, 18.09.

20:00

GASTSPIEL

Wer zuletzt lacht

von Kōki Mitani

Geschlossene Vorstellung

Sa, 19.09.

20:00

GASTSPIEL

16 Uhr 50 ab Paddington

Ein Miss Marple Live-Hörspiel Krimi

Mit Ingeborg Krabbe, Santiago Ziesmer, Alexander g. Schäfer,
Heiko Akrap & Ronald Schaller

Geräusche: Ronald Schaller

So, 20.09.

16:00

GASTSPIEL

Wer zuletzt lacht

von Kōki Mitani

Der Schauspieler Harald Effenberg liest ein japanisches Theaterstück.

Mo, 21.09.

20:00

GASTSPIEL

BERLINER GESCHICHTEN

Kurt Tucholsky: Affenkäfig Berlin

Buch und Regie: Nicole Haase

Mit den Berliner Aktricen Nicole Haase und Walfriede Schmitt

Komposition und am Piano: Ulrich Gumpert

Di, 22.09.

20:00

Krolls Etablissement – eine Berliner Legende

Erzählt, gespielt, gesungen!

Buch und Regie: Barbara Abend

Mit Gabriele Streichhahn, Jens-Uwe Bogadtke, Carl Martin Spengler und Ute Falkenau am Klavier

Mi, 23.09.

20:00

Kleine Eheverbrechen

von Eric-Emmanuel Schmitt

Regie: Herbert Olschok

Ausstattung: Sabine Pommerening

Mit Gundula Köster und Jens-Uwe Bogadtke

Fr, 25.09.

20:00

BERLINER GESCHICHTEN

Das Schloss. Ein Gespenst packt aus

Ein Feature von Barbara Abend

Sa, 26.09.

18:00

Das Theater im Palais gastiert am 26.09.2015 in
Berlin-Tempelhof mit

TAGEBUCH Im STURMGEPÄCK

20:00

GASTSPIEL

BERLINER GESCHICHTEN

Kurt Tucholsky: Affenkäfig Berlin

Buch und Regie: Nicole Haase

Mit den Berliner Aktricen Nicole Haase und Walfriede Schmitt

Komposition und am Piano: Ulrich Gumpert

Di, 29.09.

20:00

BERLINER GESCHICHTEN

Kästner: Das Glück ist keine Dauerwurst

Leitung: Barbara Abend

Es lesen Gabriele Streichhahn und Carl Martin Spengler,
begleitet von Ute Falkenau am Klavier

Mi, 30.09.

18:00

Der eingebildete Kranke

von Molière

Fassung und Regie: Barbara Abend

Bühnenbild: Wiebke Horn * Kostüme: Ute Rathmann

Musik und am Klavier: Ute Falkenau

Mit Gundula Köster, Gabriele Streichhahn, Jens-Uwe Bogadtke, Daniel PP Komma, Carl Martin Spengler

OKTOBER

Spielplan OKTOBER 2015

Fr, 02.10.

20:00

Der eingebildete Kranke

von Molière

Fassung und Regie: Barbara Abend

Bühnenbild: Wiebke Horn * Kostüme: Ute Rathmann

Musik und am Klavier: Ute Falkenau

Mit Gundula Köster, Gabriele Streichhahn, Jens-Uwe Bogadtke, Daniel PP Komma, Carl Martin Spengler

Sa, 03.10.

20:00

BERLINER GESCHICHTEN

Das Schloss. Ein Gespenst packt aus

Ein Feature von Barbara Abend

Mit Gabriele Streichhahn, Carl Martin Spengler, Matthias Zahlbaum

und Ute Falkenau am Klavier.

So, 04.10.

14:00

Zu Fuß mit Heinrich Heine

Stadtspaziergang mit Dieter Kirchhof und einstündige Vorstellung „Heinrich Heine: Traumbilder“ mit Carl Martin Spengler und
Ute Falkenau am Klavier

Künstlerische Leitung: Barbara Abend

Treffpunkt: 14.00 Uhr Rathausbrücke

Di, 06.10.

20:00

BERLINER GESCHICHTEN

Kästner: Das Glück ist keine Dauerwurst

Leitung: Barbara Abend

Es lesen Gabriele Streichhahn und Carl Martin Spengler,
begleitet von Ute Falkenau am Klavier

Fr, 09.10.

20:00

Krolls Etablissement – eine Berliner Legende

Erzählt, gespielt, gesungen!

Buch und Regie: Barbara Abend

Mit Gabriele Streichhahn, Jens-Uwe Bogadtke, Carl Martin Spengler und Ute Falkenau am Klavier

Sa, 10.10.

20:00

Hinterm Ofen sitzt ne Maus

Lieder und Couplets aus dem alten Berlin

Buch und Regie: Barbara Abend

Es singen und spielen Gabriele Streichhahn, Jens-Uwe Bogadtke und Carl Martin Spengler. Am Klavier: Ute Falkenau

So, 11.10.

16:00

Lord Savils Verbrechen

Kriminalkomödie in drei Akten nach Oscar Wilde von Hans Jaray

Regie: Herbert Olschok

Bühnenbild: Alexander Martynow

Kostüme: Ute Rathmann

Musik und am Klavier: Ute Falkenau

Mit Ursula-Rosamaria Gottert, Gabriele Streichhahn, Peter Rauch,
Carl Martin Spengler

Di, 13.10.

20:00

GASTSPIEL

Mascha Kaléko – die Nachtigall in meinem Garten schweigt …

Texte von Mascha Kaléko, gelesen und gesungen von
Judith Jakob, begleitet am Klavier von Joachim Jezewski

Mi, 14.10.

20:00

GASTSPIEL

Mascha Kaléko – die Nachtigall in meinem Garten schweigt …

Texte von Mascha Kaléko, gelesen und gesungen von
Judith Jakob, begleitet am Klavier von Joachim Jezewski

Das Theater im Palais gastiert am 13. und 14. Oktober 2015
in Brüssel mit KÄSTNER: DAS GLÜCK IST KEINE DAUERWURST und KLEINE EHEVERBRECHEN

Reiseinteresse? Karten können gern über unseren Besucherservice reserviert werden.

Do, 15.10.

20:00

GASTSPIEL

Deutsche Erstaufführung

KLEINER IDIOTENFÜHRER DURCH DIE HÖLLE

von Pierre Gripari / Bühnenfassung: Bernd Rumpf

mit Roswitha Dost und Bernd Rumpf

Fr, 16.10.

20:00

GASTSPIEL

Deutsche Erstaufführung

KLEINER IDIOTENFÜHRER DURCH DIE HÖLLE

von Pierre Gripari / Bühnenfassung: Bernd Rumpf

mit Roswitha Dost und Bernd Rumpf

Sa, 17.10.

20:00

GASTSPIEL

Das Gasthaus an der Themse

Ein Live-Hörspiel Krimi nach Edgar Wallace

Mit Harald Effenberg, Santiago Ziesmer,

Heiko Akrap & Ronald Schaller

Geräusche: Ronald Schaller

So, 18.10.

18:00

GASTSPIEL

BERLINER GESCHICHTEN

Kurt Tucholsky: Affenkäfig Berlin

Buch und Regie: Nicole Haase

Mit den Berliner Aktricen Nicole Haase und Walfriede Schmitt

Komposition und am Piano: Ulrich Gumpert

Fr, 23.10.

20:00

Kleine Eheverbrechen von Eric-Emmanuel Schmitt

Regie: Herbert Olschok

Ausstattung: Sabine Pommerening

Mit Gundula Köster und Jens-Uwe Bogadtke

Sa, 24.10.

20:00

BERLINER GESCHICHTEN

Das Schloss. Ein Gespenst packt aus

Ein Feature von Barbara Abend

Do, 29.10.

20:00

ÖFFENTLICHE GENERALPROBE

Manfred Karge

KILLERFISCHE

Eine außerordentlich seltsame Begebenheit

Inszenierung: Renate-Louise Frost

Fr, 30.10.

20:00

PREMIERE

Manfred Karge

KILLERFISCHE

Eine außerordentlich seltsame Begebenheit

Inszenierung: Renate-Louise Frost

Es spielen: Carl Martin Spengler und Matthias Zahlbaum

Sa, 31.10.

20:00

Manfred Karge

KILLERFISCHE

Eine außerordentlich seltsame Begebenheit

Inszenierung: Renate-Louise Frost

Es spielen: Carl Martin Spengler und Matthias Zahlbaum

 

AKTUELLES

Sommertheater in Berlin Unter den Linden

SPIELZEIT 15/16

Danke für die wunderbare Spielzeit 14/15.
Wir sind ab dem 13. August mit dem SOMMERTHEATER UNTER DEN LINDEN zurück auf der Bühne.

Sichern Sie sich heute bereits Karten für unsere Premieren im September und Oktober:

oder gewinnen Sie ein exklusives PREMIEREN-ABO 15/16. Unter allen Newsletterabonenten wird am 30. August verlost.
Melden Sie sich hier für den Newsletter an.

JUST Festwoche 2015

JUST-FESTWOCHE 21.-27. JUNI 2015

Seit 9 Jahren spielen talentierte Jugendliche auf der Bühne des THEATER IM PALAIS. Die letzte Woche der Spielzeit gehört traditionell unserem Jugendensemble. Feiern Sie auch in diesem Jahr mit uns und unseren jungen Talenten vom 21.-27. Juni 2015 die JUST-FESTWOCHE. 

Programm:

Theater-Aperitif

Erleben Sie in der gesamten Festwoche Täglich um 17.00 Uhr szenische Kostproben und Leckerbissen. Der Eintritt ist frei.

Sommer-Komödien in der JUST-Festwoche:

8. Berliner Freiwilligenbörse

Stand Nr.1 auf der Berliner Freiwilligenbörse

Das Theater im Palais ist in diesem Jahr mit einem Stand auf der 8. Berliner Freiwilligenbörse am 25. April im Roten Rathaus vertreten. Sie finden unseren Stand mit der Nr.1 von 11-17 Uhr im Wappensaal.

Wir freuen uns auf Ihr Engagement im Bereich Barrierefreiheit, damit unsere Aufführungen zukünftig für alle Besucher besser zugänglich und erfahrbar werden.

Sie finden im Umfeld unseres Theaters ein denkbar breites Spektrum an Möglichkeiten sich für eine bessere Zugänglichkeit einzusetzen. Wir haben daher zunächst folgende Schwerpunkte definiert:

  • Begleitung von Besuchern
  • Audiodeskription
  • Gebärdensprache

Sprechen Sie mit uns an unserem Stand über Ihre Ideen und Möglichkeiten sich am THEATER IM PALAIS zu engagieren oder schreiben Sie an engagement@theater-im-palais.de

Wir freuen uns auf Sie!

Jawoll, meine Herrn

Ostern im Theater im Palais in Berlin – Unter den Linden

Zu Ostern spielt das THEATER IM PALAIS in Berlin drei beliebte musikalisch-literarische Programme für Berliner und Berlin-Besucher:

Weitere Termine finden Sie in unserem Spielplan.

Wir wünschen frohe Ostern!

Spielzeit 15/16

Berliner Geschichten

NEU: JEKYLL & HYDE

Folgen Sie uns:

facebooktwitteryoutubetumblrfacebooktwitteryoutubetumblr

Spielplan

Erhalten Sie jeden Spielplan pünktlich per E-Mail.

Das pfeifen die Spatzen vom Dach:

Das sagen unsere Besucher:

 
 
 
facebooktwittertumblrfacebooktwittertumblr