15. November um 19.30 Uhr
6. Januar um 11.00 Uhr
17.. Januar um 19.30 Uhr
DEUTSCHLAND. EIN WINTERMÄRCHEN
DER BUDDHA VOM ALEXANDERPLATZ
GASTSPIEL
Theodor Fontane
GRETE MINDE
RINGELNATZ. ANDERS
BERLINER GESCHICHTEN
GASTSPIEL
Michael Kohlhaas
ein brandenburgischer Western
von Heinrich von Kleist
RÄTSELHAFTE
VARIATIONEN -
ENIGMA
LICHTER, LIEDER, PFEFFERKUCHEN NR. 16
Der Vorverkauf
hat begonnen
Heinrich von Kleist.
MICHAEL KOHLHAAS
ES WAR DIE NACHTIGALL
Arrow
Arrow
Slider

GASTSPIEL | AUTORENLESUNG
Permanent trendresistent
"Eine Konfektionsgröße ist kein Lebensinhalt" - Ankedotisches von Franziska Troegner
Mit Franziska Troegner und Harry Ermer (Klavier)

Sie spielte mit "Brecht-Ikonen", mit Dieter Hallervorden, Diether Krebs und Johnny Depp - sie ist "Für'S Schubnfach zu dick" - wie ihre Autobiografie heißt.
In ihrem 2. Buch erzählt sie wieder mit Witz und Charme, ohne gekünsteltes Getue über Film und Theater, Erfahrungen in TV-Diät- und Fitnesssendungen, Erlebnisse mit Waschbecken und Doppelspülbecken und mit Michael, ihrem großen Helden vom Humannplatz.
Tickets

14.11.
Mittwoch
19.30

GASTSPIEL anlässlich der JÜDISCHEN KULTURTAGE BERLIN
DEUTSCHLAND. EIN WINTERMÄRCHEN
Georg Stephan spielt Heinrich Heine

Koppelberg || Stephan

Geistreich und lebendig springt der Dichter H. Heine auf seiner Reise durch Zeit und Raum ins kalte Wasser deutscher Geschichte, legt sich mit einem rotbärtigen Kaiser an, gruselt sich im Kölner Dom, heult mit den Wölfen im Teutoburger Wald ... "Ich bin ein deutscher Dichter/ bekannt im ganzen Land/ Nennt man die besten Namen/ so wird auch der meine genannt."
Der Schauspieler Georg Stephan tritt den Beweis an, dass dieses Werk ein Text für unsere Zeit ist, ein Text, der zu neuem Leben erweckt werden kann und muss.
Tickets | AUSVERKAUFT

15.11.
Donnerstag
19.30

spittelmarkt

Programmänderung

AFFÄRE SPITTELMARKT
Komödie von Eugène Labiche in der Fassung des THEATER IM PALAIS
Besson |  Falkenau (p) | Henning || Streichhahn | Bogadtke | Hörnke | Spengler

Zwei Absolventen des berühmten Berliner Grauen Klosters, inzwischen respektable Bürger, erleben nach einem Alumnitreffen ein böses Erwachen. Denn nach dem feuchtfröhlichen Wiedersehen finden sich die unbescholtenen Herren aus den besten Kreisen in einen Kriminalfall verwickelt.
Tickets

16.11.
Freitag
19.30

Der Vorverkauf für November und Dezember 2018 sowie für ausgewählte Vorstellungen im Januar 2019 hat begonnen.
Der Vorverkauf für Januar 2019 sowie für ausgewählte Vorstellungen im Februar 2019 beginnt am 31.10.2018.
************************************************

Newsletter