ES WAR DIE NACHTIGALL
EARLY BIRD TICKET
Aktionszeitraum:
31. Januar bis 28. Februar 2018
Frühbucherkarten zu 12 €
BERLINER GESCHICHTEN
DAS PFLICHTMANDAT
RÄTSELHAFTE
VARIATIONEN -
ENIGMA
MEIN HERR KÄTHE.
Das Ehepaar Luther
Arrow
Arrow
Slider

BERLINER GESCHICHTEN
Der 35. Mai von Erich Kästner
Abend/ Falkenau (p)// Streichhahn/ Spengler

Oder „Die Ringelhuth-Initiative“. Das kann in etwa die Geschehnisse jeweils am 35. Mai erklären, an dem der Mensch auf das Äußerste gefasst sein muss. Ringelhuth ist gewappnet, er hat nicht nur eine Apotheke, sondern auch viel Phantasie und weiß: Tagträume erhalten unser seelisches Gleichgewicht. 
Tickets

21.02.
Mittwoch
19.30

Kästner

KÄSTNER. DAS GLÜCK IST KEINE DAUERWURST 
Abend/ Falkenau (p)// Streichhahn/ Spengler

Originales und Originelles. Kästners Texte passen erstaunlich zu aktuellen Gedanken zur Zeit, sodass wir uns fragen, ob diese erst heute oder doch gestern formuliert wurden – von ihm, dem großen Berliner Geschichtenerzähler.
Tickets

22.02.
Donnerstag
19.30

BERLINER GESCHICHTEN
OTTO REUTTER. UND SO KOMM‘N WIR AUS
DER FREUDE GAR NICHT RAUS 
Abend/ Falkenau (p)// Spengler

In den „Goldenen Zwanzigern“ sang Otto Reutter von Alltagsgeschichten, von kleinen Übeln und großen Dummheiten, er sang vor allem den Menschen aus dem Herzen. Sie liebten ihn dafür und für seinen Mut zum Galgenhumor. Und dafür lieben wir ihn noch heute.
Tickets

23.02.
Freitag
19.30

Vorankündigungen

Vorverkaufsstart für Mai 2018: 01.03.2018

**********************************************

Vorschau Mai 2018

05.05.2018, 19.30 Uhr | Gastspiel Theater am Rand
Gott ist zu langsam nach dem Roman von Walfriede Schmitt

Newsletter