THEATERFERIEN vom 23. Juni bis zum 7. August
AUFTAKT IN DIE SPIELZEIT 2019/20
FONTANE:
NICHT FÜR BIBBER UND KLIMBIM
Hinterm Ofen sitzt ne Maus
Lieder und Couplets aus dem alten Berlin
FONTANE: ALLES UNSINN! DIE FRAGE BLEIBT!
Arrow
Arrow
Slider

Liebe Besucher,
am 8. August 2019 nehmen wir unseren Spielbetrieb wieder auf und starten in die Spielzeit 2019/20.
Sie können sich auf unserer Homepage schon vorinformieren und wie gewohnt Ihre Tickets online erwerben.
Wir wünschen Ihnen und uns einen erholsamen Sommer und freuen uns auf ein Wiedersehen in der neuen Spielzeit.

Bitte beachten Sie unsere veränderten Öffnungszeiten des Besucherservice und der Theaterkasse während der Theaterferien.

Geschlossen: 28.06.2019 – 21.07.2019
Sommer-Öffnungszeiten: 22.07.2019 – 05.08.2019
Dienstag: 11.00 Uhr – 16.00 Uhr
Donnerstag: 12.30 Uhr – 18.00 Uhr

Außerhalb der Geschäftszeiten erhalten Sie Tickets und Gutscheine im Internet unter www.theater-im-palais.de oder rund um die Uhr (24/7) unter der Reservix Hotline 01806 / 700 733 (0,20 € pauschal aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz 0,60 €)

 Ab dem 06.08.2019 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

 

08.08.

Donnerstag

19.30

Fontane: Nicht für Bibber und Klimbim
VIER KAPITEL FONTANE
Buch und Regie: Barbara Abend
Mit Gabriele Streichhahn, Jens-Uwe Bogadtke,
Carl Martin Spengler und Ute Falkenau am Klavier

In vier Kapiteln durchaus heiterer Art wird ein Mann vorgestellt, der von sich behauptet, "nicht für Bibber und Klimbim" zu sein. Zu Recht, denn er war ein lebensnaher, bodenständiger und doch weltgewandter Mann.
Tickets


09.08.
Freitag
19.30

hinterm-ofen-sitzt-ne-maus-1200

HINTERM OFEN SITZT NE MAUS
Lieder und Couplets aus dem alten Berlin
Abend | Falkenau (p) || Streichhahn | Bogadtke | Spengler


„Sehn‘se, det is Berlin“ - heißt es im Refrain eines Gassenhauers. Aber was ist denn Berlin? Was ist das Besondere an der Berliner Luft? Warum ist der Berliner Witz trotz seiner Schnoddrigkeit sympathisch? Berliner Lieder und Couplets - ruppig, derb, melancholisch, albern und ernst erzählen sie von den Berlinern.   
Tickets


10.08.
Samstag
19.30

FONTANE: ALLES UNSINN!
DIE FRAGE BLEIBT!

Buch und Regie: Annette Klare
Mit Gabriele Streichhahn, Jens-Uwe Bogadtke,
Carl Martin Spengler und Ute Falkenau (p)


Erleben Sie Fontanes spitze Feder,  die auch zu seinem 200. Geburtstag noch witzig und aktuell ist. Genießen Sie mit Vergnügen die bitterböse knarzige Abrechnung Fontanes mit dem "Unsinn" des Alltags.
Tickets  

 

Der Vorverkauf für den Monat Oktober beginnt am 28. Juni!

************************************************

Vorschau (Auswahl) November

03.11.2019, 16.00 Uhr Gastspiel Kurt Tucholsky – Lachen ohne Weinen „Ich habe Erfolg, aber keinerlei Wirkung!“ Literarisch-musikalisches Programm von und mit Ilona Blumenthal-Petzold, Wolfgang Geiger und Max Dollinger

09.11.2019, 19.30 Uhr Gastspiel Ich bin auf der deutschen Titanic geboren Alte, neue Texte und neue, alte Lieder: 30 Jahre Mauerfall von und mit Gerlinde Kempendorff, voc | Christine Reumschüssel, piano

Newsletter