Lade Veranstaltungen
Besetzung
IRA THEOFANIDIS/ KATRIN MERKL (alternierend)
ANDREAS BONGARD/ TOBIAS JOCH (alternierend)
PETER-PHILIPP RÖHM (p)
Regie
NADINE ASSMANN
Musikalische Leitung
PETER-PHILIPP RÖHM
Buch, Musik und Songtexte
JASON ROBERT BROWN
Deutsche Übersetzung
WOLFGANG ADENBERG
Bühnenvertrieb
Die Übertragung des Aufführungsrechtes erfolgt in Übereinkunft mit MUSIC THEATRE INTERNATIONAL (EUROPE) LTD, London durch die MUSIC UND BÜHNE Verlagsgesellschaft mbH, Wiesbaden
Die nächsten Aufführungen

24.02. | Sa | 19:30

Tickets

27.03. | Mi | 19:30

Tickets

07.04. | So | 16:00

Tickets

DIE LETZTEN FÜNF JAHRE (von Jason Robert Brown)

Zwei Herzen, zwei Perspektiven, eine gemeinsame Geschichte: Das unterhaltsam-berührende Kammermusical des preisgekrönten US-amerikanischen Komponisten erzählt von der verkannten Schauspielerin Cathy Hiatt und dem auftrebenden jüdischen Schriftsteller Jamie Wellersteen, die sich ineinander verlieben, heiraten, sich jedoch mit der Zeit voneinander entfremden. In 14 mitreißenden Liedern erzählt das Paar seine Geschichte, die Geschichte der letzten fünf Jahre. Während Jamie in seinen Schilderungen zu Beginn der Beziehung ansetzt, blickt Cathy von der Trennung an zurück. Bei der Hochzeit treffen die Erzählstränge aufeinander.
Das Kammermusical von Jason Robert Brown wurde 2001 in Chicago uraufgeführt, die deutsche Fassung hatte 2005 in Wuppertal Premiere. Nun ist das Musical auch in Berlin zu erleben.
Genießen Sie zwei großartige Stimmen und Musiktheater, das zu Herzen geht!

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren